Menu einblenden Drugsafety.ch

Pharmakogenetische Beratung

Genetische Faktoren beeinflussen sowohl Krankheiten, als auch die Medikamente zu deren Behandlung sie eingesetzt werden. Die Wissenschaft der Genetik einschliesslich der Pharmakogenetik konnte in der jüngeren Vergangenheit enorme Fortschritte erzielen und hat dementsprechende Hoffnungen geweckt. Dennoch bleibt die Übertragung dieses Fortschritts in die medikamentöse Therapie des heutigen medizinischen Alltag hochkomplex und viele Versprechen halten einer fundierten Beurteilung nicht stand. So erlauben genetische Tests bis heute in der Tat nur in sehr wenigen Fällen eine ausreichend präzise Vorhersage von Wirkung und Nebenwirkungen eines Medikaments im Einzelfall.

Drugsafety.ch berät in Zusammenarbeit mit der Klinik Hirslanden Patienten zu pharmakogenetischen Tests. Dabei sollte immer vorab die Bedeutung eines pharmakogenetischen Testergebnisses auf mögliche Therapieentscheidungen individuell gemeinsam diskutiert werden. Nur wenn wir gemeinsam zu dem Ergebnis kommen, dass ein pharmakogenetischer Test valide und klinisch relevant ist, dann empfehlen wir auch die Durchführung desselben. Und wenn das Ergebnis vorliegt, dann schaffen wir Klarheit für Patienten, wie das Ergebnis die weitere Therapie beeinflussen sollte.